Skip to content

GLOBAL SELECT FONDS

   

    Die besten Vermögensverwalter

                   unter einem Dach

 

 Aufteilung des Fondsvermögens auf Anlageklassen

 

 Stand: 31.05.2019; seit Auflage; Quelle: KVG und eigene Berechnungen

 

  

Wertentwicklung seit Auflage* (BVI**)

Stand: 31.05.2019; seit Auflage; Quelle: KVG und eigene Berechnungen

 

Gesetzlich vorgeschriebene Informationen
Dies ist eine Werbeinformation und ersetzt keine Anlageberatung. Des Weiteren stellt sie weder ein Angebot, noch eine direkte oder indirekte Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren etc. dar. Vorübergehende Wertverluste können jederzeit eintreten, aber auch darüber hinausgehende Wertverluste bis zum Totalverlust sind möglich. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformationen und  Berichte) zum Sondervermögen. Diese sind kostenlos und in deutscher Sprache bei der Volksbank Vogtland eG sowie im Internet unter Peculium Global Select Fonds erhältlich.

 

 

Wir informieren Sie gern persönlich.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:
Telefon 03741/269-0
E-Mail: info@peculium.eu

 

Nutzen Sie das Kontaktformular → 

oder das Gespräch mit einem unserer Ansprechpartner →

 

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Fondsflyer → (Download PDF ca. 1 MB) bzw. im Factsheet → zum Fonds.

 

Lesen Sie unseren aktuellen Monatsbericht → (nur für registrierte Nutzer).

 

* Die Fondsrenditen beinhalten jedoch keinen Ausgabeaufschlag. Bei einer Einbeziehung des Ausgabeaufschlages wäre das Ergebnisse um 2%-Punkte geringer ausgefallen. Dieses Beispiel dient lediglich zu Veranschaulichungszwecken und soll nicht die künftige Entwicklung des Fonds darstellen. Die vergangene Wertentwicklung ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.  **(BVI) Wertentwicklungsstatistiken nennen das Ergebnis einer Vermögensanlage in einem bestimmten Zeitraum. Der BVI bietet solche Statistiken für Publikumsfonds mit Vertriebsschwerpunkt Deutschland und für verschiedene Anlagezeiträume. Die Berechnung folgt der BVI Methode und damit dem für Publikumsfonds üblichen Ansatz der zeitgewichteten Methode. Ausschüttungen werden rechnerisch umgehend in neue Investmentfondsanteile investiert und alle fondsinternen Kosten berücksichtigt. Das erlaubt den Vergleich ausschüttender und thesaurierender Investmentfonds. (Quelle: https://www.bvi.de/statistik/wertentwicklung/)